Wir arbeiten den Tieren zuliebe

Wir möchten Ihnen ein guter Ansprechpartner in allen Angelegenheiten rund um Ihr Tier sein. Unser Praxisteam besteht aus gut ausgebildeten Tierärzten und Tierarzthelfern. Gemeinsam decken wir ein breites Spektrum an Fachwissen ab, das uns eine umfassende und doch schnelle, das Tier wenig belastende Behandlung ermöglicht.

Tierärztliche Leitung:

Christian Lippegaus

Fachtierarzt für Pferde, gp cert SAS

Tierärzte/-innen im Pferdebereich

Alexandra Jungk

Pferdebereich

Dipl. Chiropraktikerin

Schwerpunkt: Innere Medizin

Hanna Meise

Pferdebereich

 

 

Karena Müller

Pferdebereich

Dr. Constantin von Ziegner

Pferdebereich und Chiropraktik

 

 

Tierärzte/-innen im Kleintierbereich

Dr. Parthena Salpigtidou

Kleintierbereich Oberärztin

Roxana Saleem

Kleintierbereich

Ulrike Neubert

Kleintierbereich

 

Dr. Tomke Saris

Kleintierbereich

Anna Langguth

Kleintierbereich

 

(Bild folgt in Kürze)

 

Corinna Oelmüller

Kleintierbereich

Dr. Georgios Niozas

Kleintierbereich

Nadine Kayka

Kleintierbereich, Kleinnager 

(zur Zeit in Elternzeit)



Tierarzthelfer / -innen:

Torben Carstens

TMFA

Tanja Saakel

TFA

Mona Sophie Schirrmacher 

TMFA

Ann-Kathrin Stender

TMFA

 

 

Sören Torney

TFA

 

Vivien Sophie Recke

Auszubildende

Hanna-Marie Bartels

Auszubildende

Lotta Brunner

Auszubildende

Ayleen George

Auszubildende

 

Lorena-Isa Mühlenbrock

Auszubildende

 

 

(Bild folgt in Kürze)

Stall, Haus & Hof:

Roma Voloh

Haus und Hof

 

 

 

Verpflegung & Soziales:

Margarete Lippegaus

wellbeeing manager

Krystina Buchholz

 

 

 

 

 

 

Notfälle:

 

 

05066 7331   oder

0151 50007331

 

Bitte vorher telefonisch anmelden!

24-Stunden-Bereitschaft

 

Änderung der Tierärztlichen Gebührenordnung zum 14. Februar 2020!

Am 14. Februar 2020 ist eine Änderung der Tierärztlichen Gebührenordnung (GOT) in Kraft getreten, die verpflichtend verlangt, 50€ netto Notdienstgebühr außerhalb der Sprechzeiten zu erheben. Darüber hinaus muss mindestens der zweifache Gebührensatz für tierärztliche Leistungen verlangt werden. Dies ist für alle Tierärzte, die Notdienst anbieten, verpflichtend. Die Notdienstpreise der Tierklinik Sarstedt müssen jedoch dafür nicht weiter angehoben werden, die meisten Posten bleiben also unverändert. Von der Neuregelung ausgenommen sind stationäre Patienten und Nachbehandlungen zum gleichen Behandlungsfall. Diese werden auch während der Notdienstzeiten zum Normaltarif abgerechnet und sind von der Notdienstgebühr befreit. Medikamente und Materialien werden zum Normaltarif berechnet. Die vom Bundesrat verabschiedete Änderung der Gebührenordnung ist ein Versuch, dem Sterben tierärztlicher Kliniken entgegenzuwirken. Die zu niedrige Bezahlung wird als ein Hauptgrund für den Personalmangel im tierärztlichen Notdienst angeführt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Tierklinik Sarstedt

gehörte beim Qualitätsvergleich

des Magazins FOCUS zu den

TOP Tierkliniken Deutschlands.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierklinik Sarstedt - Tierärztliche Klinik für Pferde und Praxis für Kleintiere - Christian Lippegaus
Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt