Labor

In unserem klinikeigenen Labor können wir die wichtigsten Untersuchungen sofort durchführen: spezielle Geräte ermöglichen die Erstellung von Blutbildern und Blutgasanalysen. Neben der Hämatologie können auch die wichtigsten Parameter der klinischen Chemie, wie z.B. Leber- und Nierenwerte, Muskelwerte, Elektrolyte und Laktat bestimmt werden.

Die Laborergebnisse stehen dem behandelnden Tierarzt schnell zur Verfügung, so dass die optimale Therapie möglichst rasch eingeleitet werden kann.

 

 

Auch die Untersuchung und Bearbeitung von Kot-, Harn- und Hautproben wird in unserem Labor durchgeführt (z.B. Untersuchung auf Parasiten oder Hautpilze).

 

 

Bei aufwändigen oder speziellen Untersuchungen arbeiten wir mit anerkannten veterinärmedizinischen Laboren zusammen:

  • bakterielle und mykologische Erregerbestimmung (z.B. aus Stutentupferproben, Tracheobronchialsekret, Gelenksflüssigkeit, Abszessinhalt)
  • pathohistologische Untersuchung von Gewebeproben und zytologische Untersuchung (z. B. Tumorgewebe, Tracheobronchialsekret, Gelenksflüssigkeit)
  • Hormonbestimmungen (z.B. Insulin, Testosteron, Östrogen, ACTH, Anti-Müller-Hormon)
  • immunologische Tests (Allergietest, IGG-Test beim Fohlen, ELISA)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierklinik Sarstedt - Tierärztliche Klinik für Pferde und Praxis für Kleintiere - Christian Lippegaus
Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt