pferdeklinik
pferdeklinik

Ultraschall

Die Untersuchung per Ultraschall (Sonographie) dient hauptsächlich der Darstellung von Weichteilstrukturen und wird in der Pferdemedizin vor allem im Bereich der Orthopädie, in der Zucht und in der inneren Medizin eingesetzt.


Bei orthopädischen Untersuchungen geht es um die Darstellung von Sehnen, Bändern, Gelenken und Knochenkonturen. Per Ultraschall können Schäden an diesen Strukturen diagnostiziert werden und der Heilungsverlauf kontrolliert werden.


In der Zucht wird die Sonographie vor allem zur Follikelkontrolle bei den Stuten eingesetzt, um so den optimalen Besamungszeitpunkt zu bestimmen. Außerdem ist die Sonographie hilfreich, um Trächtigkeiten festzustellen und deren Verlauf zu überwachen.

 

Weitere Einsatzgebiete der Ultraschalluntersuchung liegen im Bereich der Inneren Medizin: sie hilft dabei, die Organe der Bauchhöhle, sowie Lunge und Herz bildlich darzustellen. Da unser Ultraschallgerät über die sogenannte Doppler-Technik verfügt, lässt sich auch der Blutfluss im Herzen beobachten. Dies dient vor allem dazu, die Funktion der Herzklappen zu überprüfen.

 

 

 

Tiernotdienst

Lieber Patientenbesitzer,

wir stehen Ihnen selbstverständlich für den Tierärztlichen Notdienst gerne zur Verfügung. Diesen Notdienst bieten wir 24 Stunden, rund um die Uhr an. Ob Sie einen Kleintiernotfall oder Pferdenotfall haben, rufen Sie bitte in beiden Fällen unter 050667331 an.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierklinik Sarstedt - Tierärztliche Klinik für Pferde und Praxis für Kleintiere - Christian Lippegaus
Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.